_GPlan Hilfe
Datei Optionen Einstellungen Rückmeldemodule Befehle Hilfe Index

Willkommen bei der Hilfe zu Gplan 08.x

GPlan soll auf einfache Weise die Grundfunktionen für einen Fahrbetrieb ohne teuren Hardwareeinsatz bereitstellen.
Sicher fehlen noch einzelne Funktionen und einzelne deutsche Texte, sie kommen in künftigen Versionen.

Die Kopfleiste dieser Hilfe entspricht der Anzeige in GPlan. Verwenden Sie alternativ den Index in der Kopfleiste oben rechts.
Das GPlan Icon im Text bringt Sie auf den einzelnen Seiten zurück zum Seitenanfang

Die Bahn läuft nur, wenn der DDW Server gestartet, der Client mit dem Server verbunden (Datei>Host verbinden),
die Spannung angeschaltet ist (Befehle>Spannung an) und Betrieb aktiv ist. (Optionen>Betrieb)

Ähnlich wie bei DDW-Server ist die aktuelle Version 0.8x eine Portierung der letzten Gplan Version 0.70 auf das .NET-Framwork.
Leider konnten noch nicht alle bereits vorhandenen Funktionen der letzten Version übernommen werden. So fehlt die Joystick-Unterstützung, die Texteingabe im Gleisplan und Copy-Paste-Funktion bei der Erstellung der Gleispläne.

Leider kann nicht jede mögliche Computer Hardware getestet werden, unter verschiedenen Windows-Versionen (z.B. XP, Win 7) lief Gplan stabil. Zum Start des Programms ist das .NET-Framework 4.0 notwendig.

Gplan speichert die Konfigurationsdaten und Gleispläne nicht mehr im Programmverzeichnis sondern unter
C:\Users\username\AppData\Roaming\Gplan".

Hiermit schließe ich jede Haftung aus, die Schäden betreffen, die durch den Einsatz dieser Software hervorgerufen werden. Insbesondere Schäden an der verwendeten PC-Hardware oder der Modelleisenbahnausrüstung.

Der Haftungsausschluss gilt auch für alle auf der DDW Homepage angebotenen Software.
Weiterhin schließe ich jede Haftung aus, falls diese Software oder Inhalte dieser WWW-Seiten gegen geltendes Recht verstossen sollten.

2015 Michael Gräfe Hilfedatei: Josef Zinkernagel