- INTERIM -
Hilfe und Selbsthilfe e.V.

 

INTERIM bietet im neuen Jahr in Berlin eine Gesprächsgruppe für zweifelnde und ehemalige Zeugen Jehovas an.

Mit Beginn des Jahres 2003 wird sich bei INTERIM eine neue Gesprächsgruppe formieren. Neben der bestehenden Gesprächsgruppe, in der sich Betroffene aus verschiedenen Gemeinschaften zum Erfahrungs- und Gedankenaustausch treffen (siehe: Der Betroffenengesprächskreis stellt sich vor), soll diese Gruppe ein Angebot ausschließlich für Betroffene der Gemeinschaft der Zeugen Jehovas sein. Die ersten Teilnehmer haben sich bereits kennen gelernt.

Auch die Teilnehmer dieser Gesprächsgruppe möchten nicht gegen eine Gemeinschaft oder Organisation (hier die der Zeugen Jehovas oder die Wachtturmgesellschaft) "kämpfen", sondern sie möchten etwas für sich selbst tun. Dazu gehört in den Gruppengesprächen sicherlich das Zulassen der Ängste, der Zweifel, der Wut und der Trauer, aber auch das Suchen und Ringen um neue Wege, neue Hoffnungen, neues Vertrauen, neuen Mut und neue Lebensinhalte, ja vielleicht sogar um eine neue Form des Glaubens oder der Spiritualität.

Weitere an einer Teilnahme interessierte Betroffene sind herzlich willkommen und können Kontakt aufnehmen über:

INTERIM - Hilfe und Selbsthilfe e.V.

Baseler Straße 18
13407 Berlin
Tel. 030/4508 3269
www.interim-berlin.de
interim-berlin@snafu.de