Hoan Nghenh!
Herzlich WIllkommen!

Eine Delegation aus der Stadt Cao Lanh in der vietnamesischen Provinz Dong Thap besucht seit Montag, dem 16. Juni 2014 in Berlin Einrichtungen des KARUNA Zukunft für Kinder und Jugendliche in Not International e. V. in Vorbereitung zukünftiger Kooperationen. Der Delegation gehören leitende Mitarbeiter des Thai Hoa Hospitals und der Firma "T.Info" sowie hochrangige Vertreter des Volkskomitees von Cao Lan Stadt und des Landesvolkskomitees der Provinz Dong Thap an. Wir freuen uns!

logo.vietnam

  Begehung der künftigen KARUNA-Einrichtung DRUGSTOP

tag3
Tag 3 des Besuchs der Delegation aus der vietnamesischen Provinz Dong Thap! Ein Besuch im Vivantes-Klinikum, der größten Krankenhausgesellschaft der Stadt Berlin, in Trägerschaft des Landes Berlin.
Es empfing uns Dr. Hellenschmidt, als leitender Oberarzt der Abteilung Kinder-und Jugendpsychiatrie mit der Spezialisierung der Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Drogenproblemen. In dieser Spezialklinik arbeitet auch KARUNA mit drei MitarbeiterInnen. In den letzten 10 Jahren ist so eine für die Bundesrepublik Deutschland einzigartige Versorgung mit hoher Qualität für Mädchen und Jungen im Kinders- und Jugendalter entstanden. 
Im Anschluss dieses sehr interessanten Austauschs, der künftig vertieft werden soll, fuhr die Delegation von Berlin nach Brandenburg, um das KARUNA-"Jugenddorf" -Projekt, das Justus Delbrück-Haus, der Akademie für Mitbestimmung zu besuchen. Hier empfingen uns Jugendliche des Delbrück-Hauses und der KARUNA Montessori-Gemeinschaftssc hule mit einem typisch brandenburgischen Mittagessen. Es gab Pellkartoffeln mit Quark und Leinöl. Hmmmm, lecker! Unsrere vietnamesischen Gäste überraschten uns dann mit frischen Mangos aus Vietnam und mit Lotusnüssen. 
Mit Wehmut verabschiedete sich die KARUNA-Crew von ihren Gästen, die nun weiter nach Dresden fuhren. Doch bereits ab Montag werden Miss Thao und Herr Su, für 14 Tage verschiedenste Arbeitsbereiche von KARUNA näher kennenlernen und erste Kooperationsideen ausarbeiten. Bereits im September soll eine KARUNA-Delegation nach Dong Thap reisen, um gemeinsam mit dem Thai Hospital und T.Info, wie auch mit Provinzregierung und Verwaltung konkrete Vorhaben zu erarbeiten.

 

brand
2.Besuchertag
Zur großen Freude aller ist heute Miss Thao in Berlin gelandet. Nun sind wir vollständig und nach einer kurzen Erfrischung für Miss Thao und wenig Schlaf für alle anderen Teilnehmer, führte uns der zweite Tag in die Montessori-Gemeinschaftsschule und das Montessori-Kinderhaus von KARUNA. Einblicke in die Methodik des Lernens und des Menschenbildes, weckten viel Interesse. Wundervolle Begegnungen und berührende Momente entstanden beim Zusammentreffen mit den Kindern der Lerngruppe 1+2.
Eine kulinarische Pause der deutschen und vietnamesischen Partner in einem italienischen Restaurant bei Pizza und Spaghetti, machte das Mittagessen, zu einer trinationalen Begegnung ;-).
Doch schon ging es weiter, in das künftige Hilfezentrum DRUGSTOP, einer berlinweiten Einrichtung für Kinder und Jugendliche mit multiplen Problemen. Hier fusionieren demnächst zwei Hilfeeinrichtungen für Drogen- und Straßenkinder des KARUNA International e. V. Jährlich kann dann dann ca. 1000 jungen Erwachsenen Hilfe angeboten werden, die in ihren Familien oft Gewalt und sexuellen Missbrauch erfahren haben.
Der Tag endete mit einem Besuch des Brandenburger Tores, des Deutschen Bundestages und des TV-Towers am Alexanderplatz. Ein sehr ereignisreicher Tag neigt sich dem Ende zu, voller Eindrücke und Freude auf eine zukünftige Zusammenarbeit, wünschen wir unseren vietnamesischen Freunden eine wundervolle Nacht!
Fotos ansehen....

 



Tag1 - Erste Eindrücke nach der Begrüßung unserer vietnamesischen Freunde aus dem Mekong Delta. Nach einer anstrengenden Reise von über 24 Sunden, ein kurzer Halt im Hotel und dann auf nach Friedrichshain-Kreuzberg, dem KARUNA-Café Pavillon  einen Besuch abstatten. Bei Kaffee und Kuchen wurden die Produkte des Modelabels von Straßenkindern: Sophisticated People bewundert, ausprobiert und auch gekauft. In einem ersten gedanklichen Austausch, wurde nachgedacht, welche Erzeugnisse auch aus Vietnam künftig unter dem Label Sophisticated People in Vietnam und in Deutschland für einen guten Zweck hergestellt und verkauft werden könnten. Wir danken ganz herzlich der Crew des KARUNA Pavillon für die Gastfreundschaft und für den  leckeren "Kalten Hunde".-Kuchen.
Der Abschluss des Tages verbrachten alle gemeinsam in der Oderberger Straße beim Abendessen und beim Fußballspiel der Fußballweltmeisterschaft: Portugal gegen Deutschland. 0 zu 4 Tore für Deutschland, was für eine Freude.
Gute Nacht liebe Gäste, träumt was Gutes und ruht euch gut aus! (Morgen nämlich, wird es sehr anstrengend.)  

 

plane


Programm:

-->17. Juni
7.30 - Abfahrt der Delegation vom Hotel zur Montessori-Gemeinschaftsschule und Kinderhaus (KARUNA-Shuttles)
9.00 - Hospitation für die vietnamesischen Gäste in der Lerngruppe 1+2  (10.00 Uhr Morgenkreis bei den Kindergartenkindern für Miss Thao)
10.45  - Rundgang inkl. Baustellenbesuch (zweites Schulgebäude), anschließendes Gespräch (Was haben wir gesehen und beobachtet, Kern der Reformpädagogik Maria Montessori, Inklusionsgedanke…)
13.00 - Mittagessen in der Schule
14.30 - Besuch der Einrichtung: DRUGSTOP - integrative Hilfe bei Drogen-und Suchtverhalten, Leben auf der Straße und psychischer Erkrankung im Kindes- und Jugendalter
Gespräch zum Thema: Casemanagement in sozialen Einrichtungen
16.30  - Abfahrt zum Alexanderplatz, Besuch des Fernsehturmes und des Brandenburger Tores

-->18. Juni
7.00 - Abfahrt vom Hotel
8:00  - Besuch des Vivantes Klinikum, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Dr. Hellenschmidt, Vivantes, Leitender Oberarzt und Christian Geurden, Casemanager-KARUNA
9.30 - Abfahrt nach Jamlitz in Brandenburg, Besuch des Justus Delbrück Hauses |Akademie für Mitbestimmung (ein ehemaliger Bahnhof)
12.00 - Gemeinsames Mittagsessen mit vielen Jugendlichen. Die Jugendlichen kochen selbst. Es gibt Pellkartoffeln mit Quark und Leinöl.
Verabschiedung der Delegation vom „Berlin-Brandenburgischen“ Programm