Impressum


Transparenz aus
JavaScript

 Regional

 Asien/Afrika

 Europa

 zurück Tauchgebiete

 E-Mail


Antauchwochenende 23-25.04.2010
des Taucherstammtisches Berlin/Brandenburg

Auch dieses Jahr gab es wieder ein gemeinsames Antauchwochenende. Diesmal bei Nordhausen, am Sundhäuser See. Kerstin hatte diesmal die Organisation übernommen. Und es waren viele da. Auch viele Neuzugänge am/im Taucherstammtisch. Neben dem einfachen Zusammensein und das Tauchen genießen, gab es u.a. Ausbildung, Erfahrungsaustausch, Fachsimpeln, Rumblödeln und einen 500. Tauchgang. Und das Wetter spielte mit und der Grill und das Wasser, ... - Ein tolles Wochenende.

Über den ganzen Freitag wurde angereist. Einige hatten Urlaub, einige fuhren nach der Arbeit. Untergebracht waren wir in einer netten Pension. Zweibettzimmer, gemütlicher Frühstücksraum, ... Ich war erst abends da und sprang kurz vor Sonnenuntergang noch in den Sundhäuser See. Gute Sichtweite - ca. 6 Meter bei 5 Grad in der Tiefe und 10 Grad an der Oberfläche. So fällt die Arbeitswoche unproblematisch von einem ab. Erster Tauchgang - das Wochenende kann beginnen. Wir gingen dann abends/nachts noch gemütlich Essen. Einige von uns hatten sich Wochen und Monate nicht gesehen. Jedenfalls nicht real, im Netz schon :) Schöne Einstimmung, die Chemie stimmte einfach.

Morgens um 8 gemeinsames Frühstück. Ausreichend, schmackhaft und genügend Kaffee-Nachschub. Dann schnell zum See. Tekkis, Sporttaucher, Anfänger, Jubilare - alle und alles war vertreten. Und jeder hatte ein Lächeln im Gesicht. Man versteht sich eben.




Tauchen, reden, chillen - und der Jubilar gab für alle was vom Grill aus. Dann wieder das Übliche. Tauchen, reden, chillen. Und immer auch Fachsimpeln und Ausbildung. Bis es dunkel wurde. Dann gemeinsames Grillen. Den Sonnenuntergang genießen, Abendtauchgänge machen und zum Schluss gemütliches Zusammensitzen im Frühstücksraum bis nach Mitternacht.

Am nächsten Morgen nach dem Frühstück teilten wir uns. Einige blieben an der Basis, machten u.a. die Ausbildung weiter, andere fuhren an den Mövensee. Die Sonne verwöhnte uns weiter bis wir am frühen Nachmittag dann aufbrachen und uns gen Heimat auf den Weg machten. Ein schönes Antauchwochenende ging dem Ende entgegen, aber wir trafen uns abends wieder - im Netz auf dem Taucherstammtisch. Communities haben was :), nein - sie sind was.

 

 Copyright © 2002 www.dirk-froebel.de. All Rights Reserved And Designed by Gul-DF