Impressum


Transparenz aus
JavaScript

 Regional

 Asien/Afrika

 Europa

 zurück Tauchgebiete

 E-Mail


01.01.2003
Neujahr-Eistauchen

(Fotos Karsten Albrecht)

25 cm dicke Eisschicht - es hat eine halbe Stunde gedauert, den Einstieg mit Eispicke "auszuheben". Die Platte wurde im Stück gelassen und nur für die Dauer des Tauchganges unter das Resteis geschoben. Danach wurde sie wieder an die alte Stelle gebracht und vor Eisläufern gesichert.


Ich warte auf die anderen. Weil mir kalt wurde (minus 8 Grad) ging ich dann mal schon ins Wasser (+2 Grad)
macht 10 Grad Differenz - wie in der Badewanne ;-)

  
Ventil - Check    


Verknüpfen mit dem Buddy war nun angesagt - Buddyleine


unabdingbar - Sicherungs- und Buddyleine
ganz schön eng für 4 - wird Zeit, dass es runter geht

  
was wir dann auch waren   


Und wieder aufgetaucht. Das neue Jahr hat begonnen !

 

 


 
Copyright © 2002 www.dirk-froebel.de. All Rights Reserved And Designed by Gul-DF