Impressum


Transparenz aus
JavaScript

 

 

 

 

 E-Mail

Sportwochenende im Dezember 2007

Sylvia ist schuld, eine Kollegin. "Kommst du Sonntag mit? Crosslauf von Longdistance, 9,2km im Kladower Forst? Wird bestimmt gut." Na ja, warum vor dem Weihnachtsbraten nicht noch etwas Crosslaufen. Also haben wir uns angemeldet. Achim hab ich nicht wirklich überzeugen müssen, er war also auch dabei. Ca. 500 Leute durften sich anmelden, vorher gab es Kinderläufe - das Übliche eben. Und - das Softwaremanagement der Zeiterfassung und des Urkundendrucks usw. machen meine momentanen und ehemaligen Admins.Stefan, Eric und Alex. Und die sorgten auch für eine vernünftige Startnummer, die zu einem Illuminaten passt. 323 - Danke Jungs!!!!!!!!!!!


Bilder mit dem Handy . Tschuldigung wegen der Qualität

Ja und dann gings los. Pünktlich zum Start - Regen. Pünktlich zum Ende - Schluss mit Regen. Pünktlich zur Siegerehrung und zur Tombola - Regen, ... :-)
Woran merkt man, dass man alt wird? Dass einem die knackigen Hintern vor der Nase stets davon laufen :-(  Und es war gar nicht mein Geländeprofil. Steigungen - grrr. Aber das Leben ist komplex und ich liebe Straßenläufe! Also locker laufen, nicht hetzen. Trotzdem waren wir mit unserer Zeit zufrieden. Eine Illuminaten-Zeit. Eine Fünf, eine Null, zwei Dreien :-) Im Ziel dann Tee, Glühwein und Kuchen ohne Ende, Medaille, Urkunde, Tombola, ... - nicht schlechte Logistik.


im Ziel mit Glühwein :-)

Nachdem die Tombola, wie die vielen Läuferinnen, an uns vorbei gegangen ist (sind) *heul* also ab ins Auto und das nächste Event organisiert. Thomas wollte/musste seinen neuen Trockenanzug einweihen. Aber vorher nach Hause. Und da kommt er, der Mann von der Jagd, will seine Trophäen präsentieren, stolz präsentieren, wohlbemerkt. Wie vor 30 000 Jahren. Und wie ging es ihm? Genau wie vor 30 000 Jahren - "Du stinkst!". Na toll auch. Jagd ist eben schweißtreibend. Manche Zeiten ändern sich nie. Also nächtes Thema - TAUCHEN :-)

Thomas hat sich diese Woche seinen ersten Trocki zugelegt. Der musste also eingeweiht werden. Unbedingt noch in der Kaufwoche. Also ging ich mit. Ein Auge auf ihn Unterwasser werfend :-)


2x Trocki - 1x Neopren, und ein richtiger Trocki :-)

Knappe 40 Minuten bei 5,3 Grad Wassertemperatur, Sicht 1,5m, 1 Barsch -  und nach dem Rauskommen - einsetzender Regen. Das konnte nur bei einem Deko-Bier wieder gut gemacht werden :-)

Sportwochenende erledigt. Sonst gibts nix zu berichten, außer - Südafrika ruft schon :-) Muss nur noch einen internationalen Führerschien beantragen, denn der EU Führerschein soll nicht reichen.

 


 
Copyright © 2002 www.dirk-froebel.de. All Rights Reserved And Designed by Gul-DF